HOOPERS

IMG_3410p.jpg

Das Führen des Hundes auf Distanz durch einen Hoopers Parcours erfordert eine sehr feine Abstimmung zwischen Mensch und Hund. Beide müssen sich auf eine Ebene begeben: Der Mensch lernt, die richtige Körpersprache einzusetzen, damit sein Hund ihn versteht. Der Hund lernt die verbalen Signale des Menschen auszuführen. Gegenseitiges Verständnis und Unterstützung machen den Reiz aus! Hoops, Gates und Tonnen kommen im Alltag nicht vor. Es geht nicht um „ernste Dinge“ wie Benimm und Erziehung. So können viele Menschen ihren Hund ohne Druck und Ehrgeiz neu entdecken und die neu gestärkte Bindung in den Alltag übertragen.

Dog Walker at the Park

FÜR WEN?

Für Hunde ab 12 Monate geeignet! Einstieg in bestehende Gruppen bei freiem Platz möglich. Neue Gruppen bei ausreichenden Anmeldungen,

keine Vorkenntnisse nötig

WANN & WO?

Montags, 17 Uhr und 18 Uhr

Dienstags, 18 Uhr und 19 Uhr 

auf dem Übungsgelände der Hundeschule

WAS KOSTET'S?

20€ pro Stunde oder 150€ für eine 10er Karte. Alle Preise inkl. MwSt.

Hundeschule & Verhaltensberatug