LONGIEREN

Ähnlich wie im Pferdesport läuft der Hund beim Longieren im Kreis. Dabei befindet sich sich der Mensch im inneren einer Kreismarkierung und der Hund läuft außen. In dieser dynamischen und temporeichen Sportart lernt der Hund, genau auf körpersprachliche Signale des Menschen zu achten. Gleichzeitig lernt der Mensch, präzise körpersprachliche Signal an den Hund zu senden. Dadurch verbessert das gemeinsame Longieren die Kommunikation zwischen Mensch und Hund nachhaltig – auch außerhalb der Trainingseinheiten!

Diese tolle gemeinsame Beschäftigung wird nie langweilig. Für Abwechslung sorgen Richtungswechsel, Geräte wie Tunnel oder Hürden am Kreis, Tricks auf Distanz, Tempowechsel, das Arbeiten an mehreren Kreisen oder mit mehreren Hunden.

Dog Walker at the Park

FÜR WEN?

Für Hunde ab 12 Monate geeignet! Einstieg in bestehende Gruppe bei freiem Platz möglich. Neue Gruppen bei ausreichenden Anmeldungen,

keine Vorkenntnisse nötig

WANN & WO?

Donnerstags, 17 Uhr

auf dem Übungsgelände der Hundeschule

WAS KOSTET'S?

20€ pro Stunde oder 150€ für eine 10er Karte. Alle Preise inkl. MwSt.

Einmalig ist die erste Teilnahme kostenlos!

 

Hundeschule & Verhaltensberatug